ein Nachtprogramm wurde auf 3295 khz und 3270 khz ausgestrahlt, ID als "Radio South West Africa". Als der Staat nach Aufhebung der Treuhänderschaft durch Südafrika in "Namibia" umbenannt wurde, ignorierte dies die deutschsprachige Minderheit lange. Der Name der Rundfunkorganisation wurde in 'Namibia Broadcasting Corporation (NBC)" geändert, und die Finanzmittel für das deutschsprachige Programm wurden zuerst erheblich gekürzt und später ganz gestrichen. Die ehemaligen Redakteure der Deutsch-Sendung standen mit mir über einen jahrelangen Zeitraum in engem Briefkontakt; die auf gefaltetem Luftpost-Briefpapier mit Schreibmaschine getippten leichtgewichtigen Briefe erregten oft die Aufmerksamkeit meiner Familie. Hier ein Tonmitschnitt eines Hobbyfreundes aus 1980. Das Nachfolgeprogramm NBC FUNKHAUS NAMIBIA fand wenige Zuhörer und wurde bis in unsere Tage via eines Streams zur Verfügung gestellt; dieser ist nicht mehr erreichbar. Das benachbarte "Hitradio Namibia" ebenfalls aus Windhuk ist dagegen bei den Deutschstämmigen im Land beliebt. Der Nachrichten-Überblick ist derzeit ›› hier ‹‹ erreichbar.